Über uns

Unsere Geschichte

2007: In Anbetracht der schweren Lebensbedingungen der Kinder in Ambovo aus dem ländlichen Milieu, entschied Nehemia Christliches Hilfswerk Deutschland, gemeinsam mit den evangelischen Freikirchen Treffpunkt Leben Karlsruhe, Gospelhouse Baden-Baden und Gospelhouse Kehl sowie mit den Missionaren vor Ort, Jean und Odette Forschlé, das Zentrum Mitantana zu gründen (in der madagassischen Sprache bedeutet dieser Name „ein Kind bei der Hand nehmen“).

Das Zentrum befindet sich inmitten des kleinen, sehr armen Bauerndorfes Ambovo (Randgebiet der Hauptstadt Antananarivo) und verfügt über eine Grundschule, Vorschule sowie über ein Gesundheitszentrum. Nehemia und die mitwirkenden Freikirchen haben sich zum Ziel gesetzt, die Lebensbedingungen der Kinder vor Ort konkret und nachhaltig zu verbessern; dies erfolgt durch das Abdecken ihrer Bedürfnisse in puncto Schulbildung, Ernährung, Gesundheit, Hygiene und Zugang zu Trinkwasser.

 

2009  : Folgende Ziele wurden bisher erreicht

  • Eine Grundschule auf der Grundlage des französischen Bildungssystems
  • 2 Vorschulklassen
  • Eine Kantine für die tägliche warme Mahlzeit (Montag – Freitag)
  • Finanzielle Unterstützung auf dem weiteren Schulweg (bis zur Universität)
  • Zusammenarbeit mit dem Gesundheitszentrum Mobile Hilfe Madagaskar in Ambovo
  • Sozialhilfe für Kinder in größter Not
  • Hilfe für benachteiligte Familien
  • Brunnenbohrung für den Zugang zu Trinkwasser
  • Vermittlung des christlichen Glaubens
  • Finanzierung durch Patenschaften, Sponsoren und Spenden
  • Familienhaus (zur Aufnahmen von Kindern in Not)

2013 ist geprägt von der Ankunft der neuen Missionare und Nachfolger von Jean und Odette Forschlé, Jany und Yasmina Georgette.

2015: Vergrößerung der Kantine

2017: Bau eines Duschhauses zur Verbesserung der Hygiene. Alle Kinder können hier einmal pro Woche duschen.

2018: Bau der Räumlichkeiten für eine 2. Vorschulklasse und Bohrung eines 2. Brunnens.

Das Team

GEBEN SIE EINEM KIND EINE ZUKUNFT

Mit einer monatlichen Spende von 30 € können Sie eine Patenschaft übernehmen